kernbeisser-logo-420x100px02

Kernbeisser Newsletter

Die letzten Artikel von Kernbeisser.ch monatlich und automatisch als Vorschau.



Liebe(r) [subscriber:firstname | default:Leser(in)] [subscriber:lastname | default:]

7 Jahre Kernbeisser

Erstaunlich – bereits gibt es die Kernbeisser Website seit 7 Jahren. Der erste Beitrag erschien am 8. Februar 2014, zu einem Wort aus Psalm 23:
Seitdem hat sich besonders viel getan. Sehr dankbar stimmt es mich, dass immer mehr Menschen die Website entdecken und die Beiträge als Anregung für das eigene Glaubensleben oder auch für Hauskreise und Gemeindearbeit nutzen.

Mit dieser Website wollte ich den Reichtum zugänglich machen, den ich in vielen Jahrzehnten gesammelt hat. Was ich sage, ist nicht neu. Wie ich es sage, hat mit meiner persönlichen Erfahrung zu tun, mit den Menschen, mit denen ich im Gespräch war und auch immer wieder bin. Es ist der Versuch, Dinge für die heutige Zeit verständlich zu machen. Ich habe gemerkt, dass eine Auseinandersetzung mit der Bibel weit mehr bedeutet als nur Antworte zu vermitteln. Mindestens so wichtig sind die Fragen, ist die Auseinandersetzung, ist das Gespräch und das gemeinsame Wachstum.

Fasse ich dies alles zusammen, dann geht es darum, dass wir gemeinsam im Glauben wachsen. Können wir eine Lernkultur pflegen, einen Lebensraum für Menschen und Gläubigen pflegen, worin jeder willkommen ist und Christus zentral steht? Ist es möglich Entwicklung statt Gleichschaltung zu fördern? Ich habe gemerkt, dass nicht nur mir eine solche Lernkultur gefehlt hat, sondern, dass es vielen anderen ebenso ergeht. Wir leben in einer post-christlichen Zeit, worin die Institutionen bröckeln und alte Gemeindeformen häufig als zu rigide empfunden werden. Vermutlich hat keiner die Antwort auf diese Änderungen. Wir stehen alle in dieser Zeit des Umbruchs. Diese Website jedoch möchte im Gespräch darüber, wie wir Glaube leben, Anhaltspunkte und Anregungen vermitteln.

All das stimmt mich dankbar. Deshalb folge ich jetzt gerne die Worte von Paulus:

«Zuerst danke ich meinem Gott durch Jesus Christus für euch alle, da euer Glaube in der ganzen Welt verkündigt wird.»
Römer 1,8

Karsten Risseeuw
hello@kernbeisser.ch



P.S. Auf dem YouTube-Kanal wurden diesen Monat zwei Videos zur Frage «Ist die Gehenna die Hölle?» veröffentlicht.


Das YouTube-Kanal «Kernbeisser – Gedanken zur Bibel» veröffentlicht regelmässig neue Videos zu biblischen Themen. Wer automatisch über neue Beiträge dort berichtet werden will, ist eingeladen den Videokanal auf YouTube zu abonnieren. Hier im Newsletter wird lediglich auf die neuen Beiträge auf der Website verwiesen.

Die letzten Beiträge

Bibel, Zeitgeist und Entwicklung im Bibelverständnis

Bibel, Zeitgeist und Entwicklung im Bibelverständnis

Warum glauben wir, wie wir glauben? – Ein geschichtlicher Exkurs
Photo by Jasmine Ne

Tipps für das Lesen vom Neuen Testament

Christen und Nicht-Christen ringen oft mit dem Verständnis des Neuen Testaments
Seele und Geist sind nicht dasselbe

Seele und Geist sind nicht dasselbe

Was ist geistlich? Was ist seelisch? Was fange ich mit diesen Begriffen an?
Von der Rechtfertigung zur Versöhnung

Von der Rechtfertigung zur Versöhnung

Römer 5,1-21
Die zwei Evangelien im Römerbrief
Hilfe! Christliche Geheimsprache

Hilfe! Christliche Geheimsprache

Die «Sprache Kanaans» oder «Wie man kein Wort versteht»
facebook twitter