kernbeisser-logo-420x100px02

Kernbeisser Newsletter

Die letzten Artikel von Kernbeisser.ch monatlich und automatisch als Vorschau.



Liebe(r) [subscriber:firstname | default:Leser(in)] [subscriber:lastname | default:]

Was glaubst Du?

Es gibt ein Buch, das man als Grundlage für den Glauben betrachten kann. Darin wird das Evangelium breit ausgemessen. Es ist die Grundlage für die Gemeinde von heute. Die Rede ist vom Römerbrief, also der Brief, den Paulus an die damalige Gemeinde in Rom schickte.

Vor einigen Jahren haben wir bei mir daheim den Römerbrief durchgenommen. Zweieinhalb Jahre haben wir uns dafür Zeit gelassen. «Im Schnelltempo», nenne ich das. Eine Gemeinde, die ich kenne, hat sich ganze 12 Jahren Zeit gelassen. Beim Römerbrief ist das sehr einfach, weil es unzählige Themen und Unterthemen gibt, die sich alle untersuchen lassen. Ausserdem gibt es ganz viele Verweise auf das Alte Testament. Deshalb kann man mal hier, mal dort, einen Exkurs machen und dabei sehr viel lernen. Es geht dann nicht mehr nur um den Römerbrief, sondern man befasst sich mit ganz vielen Themen quer durch die Bibel hindurch. So etwas ist eine unglaubliche Lernerfahrung.

Bleibt man mehrere Jahre an ein Thema dran, erscheint das für viele Menschen heute nicht mehr zeitgemäss. Heute ist die Aufmerksamkeitsspanne für viele Leute nicht länger als eine WhatsApp-Nachricht. Gemeinden machen «Kurse» aus wenigen Abenden, möglichst praktisch, wenig vertiefend. Niemand will sich länger verpflichten. Das ist Zeitgeist. So lebt man heute.

Aber…

Wer sich einmal intensiver mit dem Römerbrief auseinandersetzt, tut sich selbst etwas Gutes. Man lernt die Grundlagen des Glaubens kennen. Man lernt, wer Gott ist, was Jesus gemacht hat. Man erhält Tiefgang und Weitblick. Dafür lohnt es sich den Römerbrief näher anzuschauen.

Von dem ausführlichen Studium im Römerbrief vor einigen Jahren gibt es 120 Seiten Text, die nach und nach auf der Kernbeisser-Website veröffentlicht werden. Einiges lässt sich direkt gebrauchen, anderes muss didaktisch neu aufbereitet werden. Aktuell sind wir in der Mitte von Kapitel 5 angekommen. In diesem letzten Monat wurden gleich mehrere Beiträge zum Römerbrief erfasst.

Ich wünsche beglückendes Bibellesen!

Karsten Risseeuw
hello@kernbeisser.ch

Im YouTube-Kanal «Kernbeisser – Gedanken zur Bibel» werden regelmässig neue Videos zu biblischen Themen veröffentlicht. Wer automatisch über neue Beiträge dort berichtet werden will, ist eingeladen den Videokanal auf YouTube zu abonnieren. Hier im Newsletter wird lediglich auf die neuen Beiträge auf der Website verwiesen.

Die letzten Beiträge

Gibt es ein Leben nach dem Tod?

Gibt es ein Leben nach dem Tod?

Was dachten die Menschen zur Zeit Jesu?

> Diesen Beitrag lesen
Abstract image by JR Korpa

Die neue Realität zusammengefasst

Röm 5,10-11
Eine positive Änderung ist nicht gut genug. Es geht noch besser!

> Diesen Beitrag lesen
Gott versöhnt Feinde

Gott versöhnt Feinde

Röm 5,10
Gott rechtfertigt Sünder und versöhnt Feinde

> Diesen Beitrag lesen
Christus starb nicht für die Frommen

Christus starb nicht für die Frommen

Röm 5,6-9
Wie Gott Seine Liebe hervorhebt

> Diesen Beitrag lesen
Photo by Aryan Dhiman

Einblick schenkt Ausblick

Röm 5,3-5
Gerechtigkeit zieht immer weitere Kreise

> Diesen Beitrag lesen
Und Gott sprach

Und Gott sprach

Wenn Gott spricht, hat der Schöpfer das Wort

> Diesen Beitrag lesen
Hilfe! Mein Glaubensverständnis ändert sich! (2)

Hilfe! Mein Glaubensverständnis ändert sich! (2)

Werkzeuge zur Dekonstruktion und Rekonstruktion

> Diesen Beitrag lesen
Hilfe! Mein Glaubensverständnis ändert sich! (1)

Hilfe! Mein Glaubensverständnis ändert sich! (1)

Dekonstruktion und Rekonstruktion vom Bibel- und Glaubensverständnis

> Diesen Beitrag lesen
facebook twitter