Leben, Tod und Auferstehung


Kurz ist unser Leben und oft voller Herausforderungen. Für jeden Menschen sind die Herausforderungen anders, aber am Schluss sterben wir alle. Der Tod geht uns alle etwas an. Auch wenn der Tod in unserer Kultur weitgehend aus dem Alltag fern gehalten wird, so sind die Fragen nach letzten Dingen für jeden relevant. Was sagt nun die Bibel zu Leben, Tod und Auferstehung?

Ist Sterben eine Illusion und leben wir einfach weiter, vielleicht im Himmel? Oder gibt es sofort nach dem Sterben ein Gericht, und wer zu leicht befunden wird, landet in der Hölle? Oder ist mit dem Sterben alles aus? Gibt es eine Hoffnung oder Erwartung, welche über den Tod hinaus reicht?

Wer sich auf den Weg macht das Thema in der Bibel nachzuspüren muss sich nicht selten durch ein Dickicht an Meinungen und Theologien hindurchschlagen. Auf dieser Seite werden Beiträge zusammengefasst, die sich  diesem Themenkreis widmen – als Einstieg oder als Vertiefung und mit Anregungen für so manche knifflige Bibelstelle.

Wer die Bibel aufmerksam liest, erkennt rasch, dass der Tod eines der Hauptprobleme der Menschen ist, auf welche die Bibel eine Antwort formuliert. Die Auferstehung steht in der Bibel zentral. Es ist Gottes Antwort auf den Tod.

Für mich persönlich ist dies eines der zentralen biblischen Themen. Ich setze mich nun seit Jahrzehnten immer wieder und sehr intensiv damit auseinander und wurde im Lesen und durch den gebotenen Ausblick reich beschenkt. Wer die biblischen Berichte liest, und darin auch die fortschreitende Entwicklung der Aussagen erkennt, wird mit einem differenzierten Ausblick und mit grosser Zuversicht belohnt.

Das wünsche ich auch Dir, lieber Leser.

Einstieg


Hier einige Beiträge, die sich für einen Einstieg ins Thema eignen.