Print Friendly, PDF & Email

Sich im Herrn rühmen

«Wer sich rühmt, der rühme sich im Herrn!»
(1Kor 1,31).

Diese Worte schrieb Paulus an die Gemeinde in Korinth, eine umtriebige Handelsstadt in Griechenland. Bemerkenswert, dass es dort einige gab, die sich rühmten zu «Christus» zu stehen (1Kor 1,12). Sie rühmten sich ihres Verständnisses von «Christus», und spalteten sich so von anderen ab, die meinten, sie stehen zu «Paulus», «Apollos» oder anderen. Sektierertum fängt so an.

Wer sich jedoch im Herrn rühmt, nimmt den Platz eines Sklaven ein. Derjenige rühmt sich also nicht aufgrund einer besonderen Erkenntnis, sondern weiss sich von Christus teuer gekauft (1Kor 7,23).

Besserwisserei und Sektierertum haben am Kreuz ein Ende.

 

Vertiefung

Mehr dazu in diesem Artikel.